Facharbeitspreis

In der Jahrgangsstufe Q1 wurde kurz vor den Sommerferien erneut der 
jährliche Facharbeitspreis des Gymnasiums Wanne vergeben. Den ersten Preis erreichte Melina Miller mit ihrer Arbeit „Von Astana in den 
Ruhrpott“, in der sie die Geschichte ihrer Familie und ihren Weg von 
Kasachstan nach Deutschland untersuchte. Auf Platz zwei und drei rückten Maximilian Rothoeft und Franziska Doba vor. Alle sehr guten Arbeiten der Stufe wurden durch eine Lehrer*innen-Jury sorgfältig geprüft. Die Preise in Form von Kino- und Shoppinggutscheinen spendierte unser Förderverein.