Vorlesen, laut oder leise lesen, mitlesen … Hauptsache LESEN

Am 17.02.2020 fand der 61. Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs im Literaturhaus Herne statt. Angetreten waren die besten Vorleserinnen und Vorleser der Herner Schulen (insgesamt elf Schülerinnen und Schüler) aus der sechsten Klasse. Auch unsere Schulsiegerin Ceylin, unterstützt durch ihre Klasse, war dabei und las gekonnt und spannend aus „Die Wilden Hühner“ von Cornelia Funke in der ersten Vorleserunde vor. In der zweiten Runde mussten alle einen unbekannten Abschnitt aus dem Roman „Das verwunschene Schloss“ von Irene Zimmermann vorlesen.

Den Regionalentscheid hat ein Junge aus einer anderen Schule gewonnen. Gelohnt hat es sich trotzdem: Die Zuhörer erlebten einen schönen Vorlese-Nachmittag und die Teilnehmer hatten Freude am Vorlesen und bekamen zur Belohnung neuen Lesestoff!