Daten und Fakten

des Gymnasiums Wanne

(Stand: Mai 2017)

Schülerzahl717
Klassen in der Sekundarstufe I15
Lehrkräfte65

Seit dem Schuljahr 2009/2010 ist das Gymnasium Wanne eine Ganztagsschule. Die Schülerinnen und Schüler im gebundenen Ganztag haben an drei Tagen der Woche (Montag, Mittwoch und Donnerstag) Unterricht bis 15.10 Uhr.

Mit einer Schülerzahl von 717 Schülerinnen und Schülern bildet unsere Schule eine überschaubare Gemeinschaft, in der sich besondere zwischenmenschliche Beziehungen zwischen allen Mitgliedern entwickeln können. Die Patenschaften der Jahrgangsstufen 9 und der Einführungsphase in die Oberstufe für die Jahrgangsstufe 5 und 6 sind Zeichen für die guten klassenübergreifenden sozialen Bindungen innerhalb der Schülerschaft.

Kennenlernnachmittage in den Klassen 5, „Elternstammtische“, die Beteiligung der Elternschaft an der Durchführung von Arbeitsgemeinschaften, die ehrenamtliche Unterstützung der Caféteria und die Unterstützung von Veranstaltungen wie den „Bunten Nachmittag“ sind ein Beleg für die enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule.

 

Unterrichtsangebote in den Wahlpflichtbereichen

Sprachlicher Bereich

Englisch als erste Fremdsprache – Beginn mit Klasse 5

Französisch oder Latein als zweite Fremdsprache ab Klasse 6

Am Ende der Klasse 5 wählen Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern die zweite Fremdsprache für die Klasse 6 aus. Entscheidungshilfen werden auf Wunsch durch die KlassenlehrerInnen oder FremdsprachenlehrerInnen gegeben. Es findet auch ein allgemeiner Informationsabend im Vorfeld der Wahlen statt.

Französisch oder Latein als dritte Fremdsprache ab Klasse 8 (im Differenzierungs-bzw. Wahlpflichtbereich II) sowie Spanisch in Kooperation mit dem Gymnasium Eickel

Die Fremdsprachen können in der Oberstufe als fortgeführte Fremdsprachen weiter angewählt werden. Es ist jedoch auch möglich, die Sprachen als neue (zweite) Fremdsprache anzuwählen.

 

Naturwissenschaftlicher Bereich

Informatikkurse ab Klasse 8 (im Differenzierungs-bzw. Wahlpflichtbereich II)

Physik/Chemiekurse ab Klasse 8 (im Differenzierungs-bzw. Wahlpflichtbereich II)

 

Gesellschaftswissenschaftlicher Bereich

Politik (Wirtschaft) (im Differenzierungs-bzw. Wahlpflichtbereich II)

 

Sport

In der Qualifikationsphase der Oberstufe wird ein Leistungskurs Sport angeboten.

Wettbewerbe: Es erfolgt eine regelmäßige Teilnahme an den Stadtmeisterschaften, z.B. im Fußball.

 

Besondere Angebote in der Oberstufe

Französisch oder Latein als dritte Fremdsprache

Psychologie als Grundkurs oder Leistungskurs

Leistungskurs Sport

 

Sonstiges

Arbeitsgemeinschaften

 

Kontakte zu Beratungsstellen

Das Gymnasium Wanne pflegt guten Kontakt zu den unterschiedlichen Beratungsstellen.

  • KI: Das Kommunale Integrationszentrum unterstützt bei Bedarf die Elternarbeit und den Deutschförderkurs in der Erprobungsstufe für Kinder mit Migrationshintergrund.
  • Beratungsstelle an der Ludwigstraße. Hier erfolgt eine enge Zusammenarbeit im Fall von besonderen schulischen oder persönlichen Problemen von Schülerinnen und Schülern.
  • Andere Einrichtungen. In den Mittelstufenklassen werden in Zusammenarbeit mit der Polizei Veranstaltungen zur Gewaltprävention durchgeführt. In dieser Stufe erfolgen auch in Zusammenarbeit mit Medizinern Veranstaltungen zur Sexualkunde als Ergänzung zum Biologieunterricht.

 

Informationen zu den einzelnen Stufen

Erprobungsstufe

  • Die Einteilung der neuen Klassen 5 erfolgt unter Berücksichtigung von Schülerwünschen, so dass auch nach der Grundschulzeit weiterhin nachmittags Kontakte untereinander möglich sind.
  • Zwei Klassenlehrer/-innen nehmen sich als Bezugspersonen der Klassen an.
  • Es wird zu Beginn des Schuljahres eine dreitägige Klassenfahrt für die Klassen 5 durchgeführt.
  • Patinnen und Paten aus den Klassen 9 und Einführungsphase der Oberstufe sind AnsprechpartnerInnen für die ErprobungsstufenschülerInnen.
  • Spielenachmittage für die Schülerinnen und Schüler
  • Eltern werden durch Pflegschaftsversammlungen und individuelle Gespräche informiert und beraten.
  • Fördermaßnahmen für Kinder mit Migrationshintergrund werden in Zusammenarbeit mit dem KI durchgeführt.
  • Die Klassen 6 nehmen seit Jahren mit großem Erfolg am Vorlesewettbewerb unter der Schirmherrschaft des „Börsenvereins für den Deutschen Buchhandel“ teil.

Mittelstufe

  • Ab Klasse 7 erfolgt im Rahmen des Girls‘ und Boys‘ Days sowie des NRW-weiten Projektes „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA), auch in Zusammenarbeit mit unseren Koop-Partnern, der Einstieg in die Berufsvorbereitung.
  • In Klasse 7 findet eine fünftägige Klassenfahrt statt, deren Programm auf sportliche und gemeinschaftsfördernde Aktivitäten ausgerichtet ist.
  • In Klasse 8 beginnt der Wahlpflichtbereich II als Vorbereitung auf das Kursprinzip der Oberstufe. Kursangebote sind die dritte Fremdsprache (Latein und Französisch), Informatik und Physik/ Chemie sowie Politik/Wirtschaft im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich
  • Am Ende des 2. Schulhalbjahrs findet ein Sozialpraktikum für die Jahrgangsstufe 9 statt.

Oberstufe

Durch die Kooperation mit dem Gymnasium Eickel und der Gesamtschule Wanne kann ein breites Angebot an Leistungs- und Grundkursen realisiert werden.
Einführungsphase (G 8)

  • In der Einführungsphase der Oberstufe findet eine dreitägige Kennenlernfahrt nach Gemen statt. Die Schülerinnen und Schüler lernen hier spezielle Merkmale des Kurssystems und der Laufbahngestaltung kennen und sollen durch verschiedene Aktivitäten ihre Gemeinschaft in der Stufe gestalten.
  • Im zweiten Schulhalbjahr der Einführungsphase findet ein zweiwöchiges Schülerbetriebspraktikum statt.

Qualifikationsphasen

  • Die Berufsberatung findet in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit in unseren Qualifikationsphasen statt. Die Schülerinnen und Schüler haben Gelegenheit, sich an den „Tagen der offenen Tür“ verschiedener Universitäten über Studiengänge zu informieren.
  • Im Verlauf der Qualifikationsphase findet eine mehrtägige Studienfahrt statt.