Der Vorlesewettbewerb am Gymnasium Wanne – Die Sieger stehen fest

Seit über 60 Jahren gibt es schon den landesweiten Vorlesewettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgangsstufe aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen.

Bei dem diesjährigen Schulentscheid nahm ein besonderer Gast teil. Die Jugendbuch-autorin Anna Herzog unterstützte die Jury bei der Entscheidung und las auch aus ihrem Buch „Agalstra“ vor. Die Autorenbegegnung wurde durch den Friedrich-Bödecker-Kreis  NRW und unseren Förderverein ermöglicht.

Nun steht am Gymnasium Wanne der Schulsieger 2021 fest: Salih aus der 6a hat die Jury in zwei Runden von seinen Vorlesefähigkeiten überzeugt!

Im Frühjahr geht es dann für Salih in die dritte Runde, bei der die SchulsiegerInnen aller Herner Schulen antreten und ihr Vorlesetalent unter Beweis stellen.

Ein großer Dank für den gelungenen Vorlese-Nachmittag gilt den Vorlesern Esmanur und Salih, den Jurymitgliedern Lara, Destina, Nadia, Frau Herzog und Alperen, den vielen Helferinnen und Helfern aus der Oberstufe (Franzi, Liv, Greta, Gene, Melina, Lea, Mikael) und aus der Klasse 8b (Jessica, Nazeni, Raman, Adrian), dem Förderverein für die Bereitstellung der Preise und den Schülerinnen und Schülern aus der 6a und 6b für das Zuhören!