Juniorwahl am Gymnasium Wanne

„Heute wurde am Gymnasium Wanne gewählt“ – Im Kontext der Bundestagswahl hat das Gymnasium Wanne auch in diesem Jahr an der Juniorwahl teilgenommen. Eingeladen per offizieller Wahlbenachrichtigung, die eine individuelle Wahlzeit enthielt, durften 287 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9-Q2 den gesamten Vormittag über ihre Stimme abgeben. Die Organisation übernahmen in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler der Sowi-Kurse der Stufen Q1 und Q2.

In Vorbereitung auf die Wahl hatten die Sowi-Zusatzkurse eine informative Ausstellung auf die Beine gestellt, die von allen anderen Klassen in der vergangenen Woche mit den Fachlehrerinnen und Fachlehrern besucht werden konnte.

Hier konnte man einiges zum Wahlsystem, den Kanzlerkandidaten sowie den unterschiedlichsten Parteien erfahren. Nicht nur die großen Parteien wurden hier dargestellt, sondern auch kleine, neue Parteien fanden Berücksichtigung.

Das Wahlergebnis wird nun mit Spannung erwartet, darf aber erst nach Schließen der echten Wahllokale am Sonntag, 26.9. um 18 Uhr bekannt gegeben werden.