Begabtenförderung am Gymnasium Wanne: Ferien mal anders

Medina Aghametova aus der 9b hat in den Osterferien 2019 an den „LernFerien NRW“ in Bielefeld teilgenommen. Die „LernFerien NRW – Begabungen fördern“ richten sich an leistungsstarke Jugendliche. Das Angebot bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich mit aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen auseinanderzusetzen. Ziel ist, Persönlichkeit, Motivation und Verantwortungsbewusstsein zu stärken.

In dieser Woche erhielt Medina die Chance, sich einmal auf ganz anderem Wege mit dem Thema „soziale Verantwortung“ auseinanderzusetzen. Das Programm beinhaltete neben interessanten Arbeitseinheiten ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm und Erholung. Medinas Projektthema hieß Gewalt und Gewaltvermeidung. Zu diesem Thema hat ihre Kleingruppe Videos gedreht, die sich mit Cyber-Mobbing beschäftigten. „Es gab viele Highlights“, erzählt Medina, „Teamspiele in der Natur, die Abschlusspräsentation vor den Eltern am letzten Tag und auch das gute Essen.“ Ein weiteres tolles Erlebnis war der Besuch der Wewelsburg, bei dem die Jugendlichen sich mit den Gewaltverbrechen während der NS-Zeit beschäftigten.  Obwohl die Themen natürlich viel zum Nachdenken anregten, war die Stimmung in der ganzen Woche sehr gut. Es wurden neue Freundschaften geschlossen, viel gelacht und sogar getanzt.

Medinas Fazit: „Ich würde sehr gerne noch einmal teilnehmen und kann es nur empfehlen!“ Bei Interesse bitte bei Frau Richter oder Herrn Buderus melden.